Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

26.06.2019 – 12:04

Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. Nach Theorie folgten Praxis und Blutproben

Warendorf (ots)

Am Montag, 24.6.2019 konnten Polizistinnen und Polizisten nach einer Schulung zur Drogenerkennung im Straßenverkehr die theoretischen Inhalte bei einer Kontrolle an der B 64 in Höhe des Warendorfer Bahnhofs in der Praxis umsetzen. Zwei Fahrzeugführer standen unter Drogeneinfluss, so dass ihnen jeweils eine Blutprobe entnommen wurde. Des Weiteren hielten die Kräfte einen Fahrzeugführer an, der keinen Führerschein besitzt. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Beamtinnen und Beamte weitere Verstöße wie Erlöschen der Betriebserlaubnis von Fahrzeugen, Ablauf des TÜVs, die Nicht-Nutzung des Sicherheitsgurts, ungültige Kennzeichen sowie zwei Verstöße gegen das Fahrpersonalrecht fest.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell