Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

19.06.2019 – 07:54

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Unfallflucht dank Zeugenangaben geklärt

Warendorf (ots)

Dank der Angaben eines aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei Ahlen die flüchtige Verursacherin eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag, 18.06.2019, um 19.00 Uhr, auf einem Parkplatz an der Langst in Ahlen ereignete, ermitteln. Die zunächst unbekannte Autofahrerin beschädigte beim Rangieren auf dem Parkplatz einen geparkten Pkw. Danach entfernte sie sich unerlaubt von der Unfallstelle. Dank der Angaben eines aufmerksamen Zeugen konnten die Einsatzkräfte eine 28-jährige Autofahrerin aus Ahlen als Verursacherin ermitteln. Bei der Überprüfung der Fahrerin stellten die Beamten fest, dass diese unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein entsprechender Test verlief positiv. Die Beamten brachten die 28-Jährige zur Polizeiwache Ahlen und ordneten eine Blutentnahme an.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf