Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

06.06.2019 – 20:03

Polizei Warendorf

POL-WAF: Drensteinfurt - Festnahmeerfolg nach Raub eines Handys

Warendorf (ots)

Am 06.06.2019, kam es gegen 14.25 Uhr in Drensteinfurt zu einem Raub. Ein 16-jähriger Drensteinfurter befand sich mit seinem BMX-Rad in Drensteinfurt an der Skaterbahn an der Straße "An der Pferdebahn". Er wurde zur Tatzeit zunächst von einem ihm unbekannten Jugendlichen auf sein Handy angesprochen. Dieser hatte schwarzes, lockiges Haar, wird als ungefähr 14 Jahre alt und von südländischem Aussehen beschrieben. Ein weiterer Tatverdächtiger, ebenfalls ungefähr 14 Jahre alt, blond, ritzte währenddessen mit einem Messer an einem Baumstamm herum. Nach einer kurzen Ablenkung, wurde der 16-jährige durch den schwarzhaarigen Täter mit dem Messer bedroht. Der ihm unbekannte Täter entriss das Handy des Jungen aus der Fahrradhalterung. Als der geschädigte Drensteinfurter ihm folgte, wurde er erneut mit dem Messer bedroht. Die Täter flüchteten in Richtung eines Waldstückes. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung, wurde einer der Täter durch Beamte der Wache Ahlen vorläufig festgenommen. Der 13-jährige Drensteinfurter wurde zur Wache nach Ahlen gebracht, wo er vernommen wurde. Anschließend wurde er in die Obhut seiner Mutter übergeben.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf