Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

24.05.2019 – 12:47

Polizei Warendorf

POL-WAF: Sendenhorst-Albersloh. Tatverdächtiger ermittelt - Ergänzung zur Pressemitteilung vom 8.5.2019, 11:19 Uhr

Warendorf (ots)

Aufgrund der polizeilichen Pressemeldung meldete sich eine Zeugin bei der Polizei. Sie konnte Angaben zu dem Tatverdächtigen machen, der sich am 7.5.2019 einer Münsteranerin in einem Wald schamverletzend zeigte. Aufgrund der Informationen der Zeugin geriet ein 17-Jähriger ins Fahndungsvisier der Polizei. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass der geständige Tatverdächtige offensichtlich weitere Taten zum Nachteil verschiedener Personen beging, die nicht bei der Polizei angezeigt wurden.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell