Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

19.05.2019 – 15:39

Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum. Alkoholisiert Verkehrsunfall verursacht.

Warendorf (ots)

Am 19.05.2019 gegen 14:40 Uhr befuhr ein 45-Jähriger aus Neubeckum die Ostenfelder Straße in Richtung Ennigerloh. Nachdem er zwei Radfahrer überholt hatte, kam er nach dem Wiedereinscheren nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam im rechten Straßengraben zum Stillstand. Während der Unfallaufnahme stellte die Polizei Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Vortest ergab einen Wert von über zwei Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Der Unfallverursacher wurde mit einem Rettungswagen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Letztendlich blieb er unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell