Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

25.04.2019 – 11:37

Polizei Warendorf

POL-WAF: Drensteinfurt. 70-jährige Autofahrerin bei Auffahrunfall schwer verletzt

Warendorf (ots)

Schwere Verletzungen erlitt eine 70-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, 24.04.2019, um 17.15 Uhr, auf der B 58 in Drensteinfurt. Eine 60-jährige Autofahrerin aus Drensteinfurt befuhr mit ihrem Pkw die B 58 und musste ihr Fahrzeug auf der Wersebrücke abbremsen. Dies übersah die nachfolgende 70-jährige Autofahrerin aus Sendenhorst und fuhr auf den Pkw auf. Durch den Zusammenstoß wurde der Pkw der 60-Jährigen auf die Mitte der Fahrbahn geschoben. Die Sendenhorsterin verletzte sich bei dem Unfall schwer. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Ein Abschleppdienst barg die beiden Pkw von der Unfallstelle. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 11.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell