Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

24.04.2019 – 14:08

Polizei Warendorf

POL-WAF: Telgte. Fahrradfahrerin nach Verkehrsunfall gesucht

Warendorf (ots)

Am Montag, 22.4.2019, kam es gegen 17.40 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einer unbekannten und einer 55-jährigen Fahrradfahrerin, die den Fahrradweg entlang der Kreisstraße 19 in Richtung Telgte befuhren. Die Unbekannte und ihr männlicher Begleiter, ebenfalls mit einem Fahrrad unterwegs, machten durch klingeln auf sich aufmerksam und überholten die Münsteranerin in Höhe der Zufahrt Lauheide 19. Dabei stießen die beiden Frauen zusammen, stürzten und die 55-Jährige verletzte sich leicht. Es gab einen kurzen Dialog zwischen den Beteiligten. Als die Münsteranerin die Polizei hinzuziehen wollte, fuhr das Pärchen weiter. Das Paar ist etwa Mitte 60 Jahre alt, trug dunkle Radfahrbekleidung und Fahrradhelme. Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer kann Angaben zu den gesuchten Personen machen? Hinweise zu der Verkehrsunfallflucht nimmt die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell