Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

22.04.2019 – 13:09

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Einbruch abgebrochen

Warendorf (ots)

Am Montag, 22.4.2019, versuchten mehrere unbekannte, vermummte Personen gegen 1.45 Uhr in einen geschlossenen Verbrauchermarkt im Gewerbegebiet Kleiwellenfeld einzubrechen. Als die Tatverdächtigen bemerkten, dass zwei Zeugen sie beobachteten, brachen sie von ihrem Vorhaben ab. Dann stiegen sie in zwei Fahrzeuge und flüchteten mit hoher Geschwindigkeit. Wer hat zur Tatzeit verdächtige Autos, möglicherweise unbeleuchtet, im Gewerbegebiet oder an der Hammer Straße gesehen? Hinweise nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf