Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

18.04.2019 – 19:50

Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum. Verkehrsunfall mit Verletzten

Warendorf (ots)

Am Donnerstag, 18.04.2018, gegen 15.00 Uhr, befuhr eine 54-jährige Beckumerin mit ihrem PKW in Beckum die Weststraße in östlicher Richtung. An der Lichtzeichenanlage Weststraße / Westwall bog sie nach rechts auf den Westwall ab. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW einer 50-jährigen aus Schüttorf, die verkehrsbedingt auf dem Westwall an der Lichtzeichenanlage wartete. Die Beckumerin verletzte sich leicht, Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von geschätzt etwa 5.000 Euro. Der Kreuzungsbereich war während der Unfallaufnahme für etwa 30 Minuten komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung