Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

17.04.2019 – 19:41

Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde. Radfahrer angefahren

Warendorf (ots)

Am Mittwoch, 17.04.2019, gegen 17.00 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Oelder mit seinem PKW die Konrad-Adenauer-Allee in Oelde in Richtung Warendorfer Straße. Beim Abbiegen nach rechts in den Friedhofsweg kam es zum Zusammenstoß mit einem 50-jährigen Radfahrer aus Oelde, der den Radweg der Konrad Adenauer-Allee in gleicher Richtung befuhr. Der Radfahrer kam zu Fall und verletzte sich schwer, Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von etwa 550 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf