Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

23.03.2019 – 09:19

Polizei Warendorf

POL-WAF: Sassenberg. In Leitplanke gefahren und geflüchtet.

Warendorf (ots)

Am 23.03.2019 gegen 05:54 Uhr befuhr ein 30-jähriger Sassenberger mit seinem Pkw die B 475 aus Richtung Warendorf kommend in Richtung Füchtorf. Im Bereich der Hesselüberquerung, in einer dortigen leichten Rechtskurve, geriet er kurz auf den linken Fahrstreifen, übersteuerte, kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die dortige Leitplanke. Trotz eines nicht ganz unerheblichen Sachschadens entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Er konnte im Zuge der polizeilichen Ermittlung und Fahndung angetroffen werden. Da er unter Alkoholeinfluss stand und behauptete, diesen Zustand erst nach dem Unfallereignis herbeigeführt zu haben, erfolgte die Entnahme zweier Blutproben. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf