Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

18.03.2019 – 10:47

Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum. Mit Fahrzeug über Mittelinsel des Kreisverkehrs gefahren

Warendorf (ots)

Am Montag, 18.3.2019, gegen 4.00 Uhr kam es im Kreisverkehr "Brulands Eck" in Beckum zu einem Alleinunfall. Ein 37-jähriger Fahrzeugführer befuhr mit seinem Auto die B 58 aus Richtung Autobahn kommend. Zunächst fuhr der Mann mit seinem Pkw über die Mittelinsel und blieb dann in einer der Fahrbahn angrenzenden Böschung stehen. Die Einsatzkräfte bemerkten Alkoholgeruch im Atem des 37-Jährigen und ließen ihn einen Vortest durchführen. Dieser war mit 0,96 Promille positiv. Als weitere Folge ließen die Beamten dem Autofahrer eine Blutprobe entnehmen und stellten seinen Führerschein sicher. Der beschädigte Pkw wurde abgeschleppt, es entstand Sachschaden von rund 11.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf