Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

14.03.2019 – 09:44

Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. 11-jährige Fahrradfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Warendorf (ots)

Leichte Verletzungen zog sich eine 11-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 14.03.2019, um 07.10 Uhr, auf der Dr.-Rau-Allee in Warendorf zu. Eine 40-jährige Autofahrerin beabsichtigte mit ihrem Pkw von einer Grundstücksausfahrt aus nach rechts in Fahrtrichtung Innenstadt auf die Dr.-Rau-Allee einzubiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit der 11-jährigen Fahrradfahrerin. Diese befuhr den Gehweg der Dr.-Rau-Allee aus Richtung Dreibrückenstraße kommend. Durch den Zusammenstoß kam die 11-Jährige zu Fall und verletzte sich leicht. Rettungskräfte brachten die Verletzte in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell