Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

14.03.2019 – 08:05

Polizei Warendorf

POL-WAF: Sendenhorst. Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Warendorf (ots)

Am Mittwoch, 13.03.2019, zwischen 04.30 Uhr und 12.15 Uhr, ereignete sich auf einem Parkplatz an der Nordstraße in Sendenhorst eine Verkehrsunfallflucht. Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte einen auf dem Parkplatz abgestellten blauen Opel Corsa. Danach entfernte sich der Verursache unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die Angaben zu dem verursachenden Fahrzeug oder dessen Fahrerin oder Fahrer machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Ahlen, Telefon 02382/965-0, oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung