Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

10.03.2019 – 02:05

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen: Radfahrerin angefahren und geflüchtet

Warendorf (ots)

Am Samstag, 09.03.2019, gegen 20:30 Uhr, wurde auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Ostbredenstraße eine 15-jährige Radfahrerin leicht verletzt. Die junge Ahlenerin befuhr mit ihrem Fahrrad den Parkplatz und wurde dabei von einem ausparkenden roten VW Golf angefahren. Der Fahrer des Pkw (untersetzt, dunkelblondes Haar, Bart) setzte anschließend seine Fahrt fort ohne sich um die Radfahrerin zu kümmern. Die 15-jährige zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. An dem Fahrrad entstand leichter Sachschaden.

Die Polizei bittet den Fahrzeugführer oder Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich in Ahlen unter Telefon 02382-9650 oder per Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung