Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

08.03.2019 – 17:57

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Angriff auf Kurierfahrerin misslingt

Warendorf (ots)

Am Freitag, den 08.03.2019, um 11.15 Uhr, griffen zwei vermummte Täter eine Kurierfahrerin eines Geldinstituts an. Der Sachverhalt ereignete sich auf einem Parkplatz an der Warendorfer Straße in Ahlen. Die 67-Jährige, die kein Geld transportiert, war gerade in ihr Fahrzeug eingestiegen, als die Unbekannten plötzlich auftauchten. Bevor die Täter auf ihr Opfer weiter einwirken konnten, gelang es der 67-Jährigen, ihr Fahrzeug von innen zu verschließen und die Örtlichkeit zu verlassen. Die beiden Unbekannten flüchteten daraufhin fußläufig in Richtung Innenstadt.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, sich bei der Polizeiwache Ahlen, Telefon 02382-9650 oder unter der E-Mail-Adresse poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell