Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

08.03.2019 – 08:12

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Blutentnahme und Führerschein nach Verkehrsunfallflucht sichergestellt

Warendorf (ots)

Am Donnerstag, 07.03.2019, um 17.25 Uhr, ereignete sich am Kreisverkehr Hammer Straße/Walstedder Straße in Ahlen eine Verkehrsunfallflucht. Eine zunächst unbekannte Autofahrerin befuhr den Kreisverkehr und wollte diesen an der Hammer Straße verlassen. Hierbei überfuhr sie mit ihrem Pkw die dortige Querungshilfe für Fußgänger und prallte gegen ein hier aufgestelltes Verkehrszeichen. Dieses schleuderte gegen den Pkw eines 24-jährigen Autofahrers. Er beabsichtigte von der Hammer Straße kommend in den Kreisverkehr einzufahren und wartete vor dem Fußgängerüberweg. Die Autofahrerin entfernte sich über die Hammer Straße von der Unfallstelle. Der 24-Jährige folgte dem Pkw und konnte diesen mit der Fahrerin auf der Hammer Straße antreffen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die 46-jährige Autofahrerin unter Alkoholeinfluss stand. Sie brachten die Frau zur Polizeiwache Ahlen, ordneten eine Blutentnahme an und stellten den Führerschein der Frau sicher.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell