Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

LPI-J: Neues aus Weimar

Weimar (ots) - Fahrzeugaufbruch Unbekannte Täter begaben sich in der Zeit vom 08.03. 2019 bis 11.03.2019 ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

21.02.2019 – 20:02

Polizei Warendorf

POL-WAF: Neubeckum. Dieb entwendet Kupferrohre an der Harbergstraße

Warendorf (ots)

Ein bisher unbekannter männliche Dieb entwendete am Donnerstag Vormittag aus dem Garten eines Mehrfamilienhauses an der Harbergstraße sieben Kupferrohre. Der Mann wurde von Zeugen wie folgt beschrieben: Ca. 35 Jahre alt, 1.70 m bis 1.75 m groß, schlanke Figur. Der Mann trug eine Basballmütze. Die Polizei bittet Zeugen, die weitere Hinweise zum möglichen Täter geben können, sich bei der Polizeiwache Beckum, Telefon 02521-9110 oder unter der E-Mail-Adresse poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell