Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

18.02.2019 – 16:02

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen-Vorhelm. Beifahrerin leicht verletzt

Warendorf (ots)

Eine leichtverletzte Beifahrerin und ein Sachschaden sind die Bilanze eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, 18.2.2019, gegen 13.10 Uhr im Einmündungsbereich Vorhelmer Weg/Ahlener Straße/Dorffelder Straße in Vorhelm ereignete. Ein 25-jähriger Ennigerloher befuhr mit seinem Pkw den Vorhelmer Weg in Richtung Vorhelm. Er bog mit dem Auto nach links auf die Dorffelder Straße ab und stieß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 70-jährigen Ahleners zusammen. Hierbei verletzte sich eine 16-Jährige aus Freren, die im Pkw des 25-Jährigen mitfuhr. Rettungskräfte brachten die Jugendliche zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf