Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

17.02.2019 – 03:51

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Einbruch in eine Wohnung

Warendorf (ots)

Bislang unbekannte Täter drangen am Samstag, 16.02.2019, zwischen 12.00 Uhr und 21.00 Uhr, in eine Wohnung auf der Straße Zum Richterbach in Ahlen ein. Die Räumlichkeiten wurden durchsucht, Angaben zum Diebesgut sind nicht möglich. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Ahlen unter der Telefonnummer 02382-9650 oder der E-Mail poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf