Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

16.02.2019 – 00:36

Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum. Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Warendorf (ots)

Am Freitag, 15.02.2019, gegen 17.18 Uhr, befuhr eine 65-jährige Oelderin mit ihrem Hyundai in Beckum die Oelder Straße in Richtung Vellern. Eine 78-jährige Beckumerin fuhr mit ihrem Mazda in gleicher Richtung hinter ihr her. Verkehrsbedingt bremste die Oelderin in Höhe der Zufahrt Westhöfe ihren PKW ab. Dies bemerkte die Beckumerin zu spät und fuhr auf den Hyundai auf. Beide Fahrzeugführerinnen wurden leicht verletzt, Rettungskräfte brachten sie in Krankenhäuser. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von geschätzt etwa 10.000 Euro. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Oelder Straße für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell