Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

08.02.2019 – 10:00

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Mehrere Personen attackierten Ahlener

Warendorf (ots)

Am Donnerstag, 7.2.2019, meldete sich gegen 17.35 Uhr ein Zeuge bei der Polizei zu einem Vorfall am Henry-Dunant-Weg in Ahlen. Etwa fünf Tatverdächtigen attackierten einen 28-jährigen Ahlener auf einem Parkplatz. Als die Personen den telefonierenden Zeugen bemerkten, flüchteten sie mit zwei Fahrzeugen. Der Ahlener wurde bei dem Angriff leicht verletzt und von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Ermittlungen könnte ein 26-jähriger Ahlener an der Tat beteiligt sein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung