Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

20.01.2019 – 02:18

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Verkehrsunfall auf der Südenmauer - Unfallfahrer flüchtet zu Fuß

Warendorf (ots)

Am Abend des 19.01.2019 befuhr ein mit fünf Personen besetzter Renault Kangoo gegen 21.30 Uhr die Südenmauer in Ahlen. Im Bereich einer Linkskurve kam der PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte zunächst mit einem Straßenbaum und kam anschließend an einer Hauswand zum Stillstand. Noch vor dem Eintreffen der Polizeikräfte entfernte sich der Unfallfahrer zu Fuß, zunächst in unbekannte Richtung. Später konnte er im Rahmen von Ermittlungen an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Hierbei handelt es sich um einen 28-jährigen Mann aus Ahlen. Aufgrund von Alkoholkonsum wurden ihm zwei Blutproben entnommen, seinen Führerschein haben die unfallaufnehmenden Beamten sichergestellt.

Zwei Mitfahrer verletzten sich bei dem Unfall leicht. Ein Rettungswagen brachte die beiden Männer zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Den Sachaschaden schätzt die Polizei auf zirka 3500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell