Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-DO: Polizei sucht mutmaßliche Betrüger - Fahndung mit Lichtbild

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0207 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben am 26. November des letzten Jahres ...

19.01.2019 – 05:26

Polizei Warendorf

POL-WAF: Sendenhorst. Alleinunfall - 1 Person leicht verletzt

Warendorf (ots)

Eine 18-jährige Frau aus Ennigerloh befuhr am 18.01.2019 gegen 21.00 Uhr die Landstraße 586 aus Albersloh kommend in Richtung Sendenhorst. In einer langgezogenen Rechtskurve geriet der Pkw der Frau aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern. Die Fahrzeugführerin versuchte noch gegen zu lenken, kam aber mit ihrem PKW in den rechtsseitig gelegenen Graben, hier kam das Fahrzeug anschließend auf dem Dach zum Liegen. Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 3500 Euro. Für die Dauer der Fahrzeugbergung wurde die Landstraße zeitweise gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung