Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei sucht Einbrecher mit Lichtbildern!

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0094 Am 5.Dezember 2018 kam es in der Willstätterstraße in Dortmund-Rahm gegen ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

13.01.2019 – 13:40

Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde. Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten

Warendorf (ots)

Am 12.01.2019 gegen 11:29 Uhr befuhr eine 74-jährige Oelderin mit ihrem Pkw die Von-Büren-Allee in Richtung Kreisverkehr Von-Büren-Allee /Keitlinghauser Straße / In der Geist. Beim Einfahren in den Kreisverkehr kam es zum Zusammenstoß mit einer 23-jährigen Oelderin, die aus Richtung "In der Geist" in den Kreisverkehr eingefahren war. Die 74-jährige fuhr nach dem Zusammenstoß über die Mittelinsel des Kreisverkehrs hinweg, überquerte den gegenüberliegenden Fuß-/Radweg, durchfuhr ein angrenzendes Pflanzenbeet und prallte schließlich gegen eine Grundstücksmauer. Ihr Fahrzeug war in Folge der Kollision mit der Mauer nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An dem anderen Pkw entstand leichter Sachschaden. Bepflanzung auf der Mittelinsel des Kreisverkehrs, ein Verkehrszeichen, weitere Bepflanzung in dem Beet und die Grundstücksmauer wurden beschädigt. Beide Unfallbeteiligte zogen sich leichte Verletzungen zu und wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell