Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-BO: Bochum / Peter Dieter K. nun schon seit vier Tagen verschwunden! - So sehen seine Sandalen aus

Bochum (ots) - Immer noch sucht die Bochumer Polizei nach dem 77-jährigen Peter Dieter K. aus dem Bochumer ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

13.01.2019 – 11:19

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ennigerloh-Westkirchen. Eingangstür eines Supermarkts mit Stein beschädigt

Warendorf (ots)

In der Nacht von Samstag, den 12.01.2019, auf Sonntag beschädigte ein Unbekannter die Eingangstür eines Supermarkts an der Warendorfer Straße. Der Täter warf einen Stein durch die Glasscheibe, so dass ein Sachschaden von 3000 Euro entstand. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gibt es keine Hinweise auf entwendete Gegenstände.

Die Polizei bittet Zeugen des Tatgeschehens, sich bei der Polizeiwache Oelde, Telefon 02522-9150 oder unter der E-Mail-Adresse poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell