Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

11.01.2019 – 22:55

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ostbevern - 90-jähriger nach Unfall leicht verletzt

Warendorf (ots)

Ein 90-jähriger Ostbeveraner fährt am 11.10.19, gegen 16:20 Uhr die Kreisstraße 35 aus Richtung Ostbevern in Richtung Ostbevern-Brock. Ausgangs einer Linkskurve kommt der Ostbeveraner mit seinem Nissan rechts auf den Grünstreifen. Er lenkt gegen und kommt nach links von der Fahrbahn ab. Auf einem angrenzenden Acker kommt der 90-jährige mit seinem Fahrzeug zum Stillstand. Durch den Unfall wird er leicht verletzt. Rettungskräfte bringen ihn ein Krankenhaus nach Münster.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung