Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-K: 190115-3-K Vermissten-Fahndung: Polizei Köln sucht Markus Becker (42)

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem 42-jährigen Kölner Markus Becker. Angehörige des ...

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

11.01.2019 – 22:24

Polizei Warendorf

POL-WAF: Wadersloh-Liesborn - ein schwer Verletzter nach Verkehrsunfall

Warendorf (ots)

Am 11.01.2019, gegen 17:20 Uhr kam es in Wadersloh-Liesborn zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Ein 21-jähriger aus Geseke fuhr mit einem Audi auf der Waldliesborner Straße in Richtung Liesborn. Nach einer Rechtskurve kam er von der Fahrbahn ab und neben einem Baum auf einem Acker zum Stehen. Der 21-jährige wurde im PKW eingeklemmt. Durch Kräfte der Feuerwehr konnte er befreit werden. Der Mann aus Geseke wurde durch den Unfall schwer verletzt. Er wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus nach Lippstadt gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell