Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

POL-MI: Mofa-Fahrer (15) schleudert gegen Windschutzscheibe

Espelkamp, Stemwede (ots) - Ein 15-jähriger Mofa-Fahrer aus der Gemeinde Stemwede ist bei einer Kollision mit ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

10.01.2019 – 13:23

Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. Bei Schulwegunfall leicht verletzt

Warendorf (ots)

Am Donnerstag, 10.1.2019, verletzte sich eine Schülerin gegen 7.35 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Dreibrückenstraße in Warendorf leicht.

Die Warendorferin befuhr mit ihrem Fahrrad die Dreibrückenstraße in Richtung Innenstadt. Als sie links auf die Kapellenstraße abbog, stieß die Elfjährige mit dem entgegenkommenden Auto eines 56-jährigen Warendorfers zusammen. Rettungskräfte brachten die Schülerin in ein Krankenhaus. Der bei dem Verkehrsunfall entstandene Sachschaden beträgt etwa 530 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf