Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

07.01.2019 – 01:43

Polizei Warendorf

POL-WAF: Beelen. Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Warendorf (ots)

Am Sonntag, 06.01.2019, um 18.09 Uhr, ereignete sich auf der Clarholzer Straße in Beelen ein Verkehrsunfall. Eine 43-jährige Frau aus Oelde beabsichtigte mit ihrem Pkw von der B64 aus in die Letter Straße einzubiegen. Hierbei kollidierte sie mit dem Pkw eines 58-jährigen Mannes aus Ennigerloh, welcher ihr entgegen kam. Der Pkw des Ennigerlohers wurde durch die Wucht des Aufpralles gegen ein Trenngitter eines Bahnüberganges und einen Ampelmasten geschleudert. Bei dem Verkehrsunfall wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 20.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung