Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

01.01.2019 – 13:08

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Mann durch Böller verletzt

Warendorf (ots)

Am Neujahrsmorgen (1.1.2019, 11.15 Uhr) verletzte sich ein Mann durch einen Böller an der Friedrich-Ebert-Straße in Ahlen. Der 57-Jährige klingelte bei einer Nachbarin, die den Rettungsdienst informierte. Nach ersten Ermittlungen zündete der Ahlener einen Feuerwerkskörper, einen sogenannten Kannonenschlag. Als dieser nicht zündete, nahm der 57-Jährige den Böller erneut in die Hand, um diesen ein weiteres Mal anzuzünden. In diesem Moment explodierte der Feuerwerkskörper und verletzte die Hand des Mannes erheblich. Rettungskräfte brachten den Ahlener in ein Krankenhaus, wo er sofort operiert wurde.

Polizisten stellten den Feuerwerkskörper sicher und führten Befragungen durch. Hierbei ergaben sich keine Hinweise auf eine Beteiligung weiterer Personen

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf