Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

27.12.2018 – 12:51

Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum. Verkehrsunfall mit einer leicht Verletzten

Warendorf (ots)

Am Donnerstag, 27.12.2018, um 09.06 Uhr, ereignete sich auf dem Everkeweg in Beckum ein Verkehrsunfall, bei dem sich eine Person leicht verletzte. Eine 56-jährige Autofahrerin befuhr mit ihrem Pkw den Everkeweg und beabsichtigte an der Einmündung mit dem Paterweg nach links in diesen abzubiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 53-jährigen Autofahrerin. Diese befuhr den Paterweg in Fahrtrichtung Lippborger Straße. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die 53-Jährige leicht. Rettungskräfte brachten sie zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Ein Abschleppdienst entfernte die beiden Fahrzeuge von der Unfallstelle. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 3.750 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell