Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

22.12.2018 – 23:57

Polizei Warendorf

POL-WAF: Drensteinfurt-Rinkerode. Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr - Beteiligter flüchtet

Warendorf (ots)

Eine Verkehrsunfallflucht ereignete sich am Samstag, den 22.12.2018, um 19.00 Uhr, in Rinkerode. Ein 54-jähriger Autofahrer befuhr mit seinem Pkw die Albersloher Straße in Richtung Eickenbecker Straße. In Höhe der Hausnummer sechs kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw. Der Fahrer dieses Fahrzeugs entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden von 1000 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Flüchtigen geben können, sich bei der Polizeiwache Ahlen, Telefon 02382-9650 oder unter der E-Mail-Adresse poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell