Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-MS: Auto prallt gegen Baum und fängt Feuer - 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Münster (ots) - Ein 22-jähriger Mann aus Neuenkirchen wurde am Sonntagmorgen (26.5., 6:19 Uhr) bei einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

22.12.2018 – 04:22

Polizei Warendorf

POL-WAF: Sendenhorst. Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten

Warendorf (ots)

Am Freitag, 21.12.2018, gegen 13:10 Uhr, befuhren 44-Jähriger aus Hamm und ein 24-jähriger Sendenhorster in dieser Reihenfolge mit ihren Pkw die L520 (Elmster Berg) in Fahrtrichtung Sendenhorst. Als der 44-Jährige beabsichtigte mit seinem Pkw nach links in den Wirtschaftsweg Sandfort abzubiegen setzte der 24-jährige Sendenhorster zum Überholvorgang an. Die beiden Pkw stießen zusammen. Durch den Zusammenstoß wurden der 44-Jährige sowie sein 25-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Sie wurden zur weiteren medizinischen Versorgung in nahegelegene Krankenhäuser gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung