Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

14.12.2018 – 04:05

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ennigerloh - Verkehrsunfall hat vier Schwerverletzte zur Folge

Warendorf (ots)

Am 13.12.18, um 21.58 Uhr fährt eine 18jährige Frau aus Beckum mit ihrem Citroen die Straße Am Rottkamp in Ennigerloh in Richtung Buchenweg. Im Kreuzungsbereich Am Rottkamp / Buchenweg übersieht sie einen von rechts kommenden Pkw, Ford eines 44jährigen Mannes aus Sendenhorst. Der Citroen der Beckumerin dreht sich um 180 Grad, der Ford des Sendenhorsters wird gegen einen Betonpoller geschleudert. Durch die Kollision werden die beiden Fahrzeugführer und die beiden weiblichen Insassen (44 und 14 Jahre alt) des Sendenhorsters schwer verletzt. Sie werden zur medizinischen Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge erlitten Sachschäden in Höhe von 22.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf