Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

12.12.2018 – 16:13

Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum. Führerschein nach Alleinunfall sichergestellt

Warendorf (ots)

Nach einem Alleinunfall am Mittwoch, 12.12.2018, 13.10 Uhr, an der Lippborger Straße in Beckum stellten Polizeibeamte den Führerschein der Autofahrerin sicher. Die 54-jährige Beckumerin befuhr mit ihrem Pkw den Kreisverkehr Klarastraße/Lippborger Straße. In Höhe der Einmündung Lippborger Straße prallte sie mit dem Auto gegen eine Laterne. Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Einsatzkräfte fest, dass die Frau offensichtlich alkoholisiert war. Aufgrund des positiven Atemalkoholtests ließen die Beamten der 54-Jährigen eine Blutprobe entnehmen. Der bei dem Verkehrsunfall entstandene Sachschaden beträgt etwa 8.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell