Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

06.12.2018 – 13:48

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ennigerloh-Ostenfelde. Bei Alleinunfall gegen Baum geprallt

Warendorf (ots)

Am Donnerstag, 6.12.2018, gegen 11.20 Uhr prallte eine Fahrzeugführerin bei einem Alleinunfall auf der L 793 zwischen Ostenfelde und Oelde gegen einen Baum. Die 48-jährige Münsteranerin befuhr die Landstraße mit ihrem Auto in Richtung Oelde. In Höhe Zum Hohen Kreuz verlor sie in der Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Dabei rutschte der Pkw in den angrenzenden Graben und prallte gegen den Baum. Rettungskräfte brachten die Münsteranerin zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Das stark beschädigte Auto wurde abgeschleppt. Die Landstraße war für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell