Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Zweimal in Wohnungen eingebrochen.

Warendorf (ots) - Am 10.11.2018, in der Zeit zwischen 15:30 und 01:05 Uhr, drangen auf dem Glückaufplatz bislang unbekannte Täter nach Aufhebeln einer Balkontür einer Hochparterrewohnung in diese ein und durchwühlten sämtliche Räumlichkeiten. Zum Diebesgut liegen bislang noch keine Angaben vor. Im Zeitraum zwischen 15:30 bis 00:30 Uhr drangen ebenfalls bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus auf der Von-Staden-Str. ein, nachdem sie zuvor ein Fenster in der Pattere gewaltsam geöffnet hatten. Auch hier wurden sämtliche Räumlichkeiten durchwühlt. Hier entwendeten die Täter Schmuck. Wer sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Taten beitragen können, geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei in Ahlen, Telefon 02382/94100-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: