Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Kradfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt.

Warendorf (ots) - Am 20.10.2018 gegen 07:42 Uhr befuhr ein 54-jähriger Freckenhorster die Hoetmarer Straße in Richtung Warendorfer Straße. Gleichzeitig befuhr ein 74-jähriger Everswinkeler mit seinem Kraftrad die Everswinkeler Str. in Richtung Westkirchener Str. Im folgenden, dortigem, innerstädtischen Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wodurch der Kradfahrer stürzte und sich schwer verletzte. Mit einem Rettungswagen wurde er zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: