Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

08.10.2018 – 03:18

Polizei Warendorf

POL-WAF: Telgte-Westbevern, Bahnweg, Verkehrsunfall mit Flucht

Warendorf (ots)

Ein 64-jähriger Telgter parkte seinen schwarzen PKW Daimler-Benz am Freitag, 05.10.2018, gegen 09:30 Uhr in Telgte-Westbevern auf dem Parkplatz am Bahnhof Westbevern-Vadrup ab. Bei seiner Rückkehr zum Fahrzeug am Sonntag, 07.10.2018, gegen 14.17 Uhr, stellte er einen Schaden am Heck seines Fahrzeuges fest. Der Verursacher des Verkehrsunfalls entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden gekümmert zu haben. Zeugen der Verkehrsunfalls sowie der Unfallverursacher werden gebeten, sich mit der Polizei in Warendorf unter der Telefonnummer 02581-941000 oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf