Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 18-Jährige im Park überfallen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901076

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) wurde eine 18-Jährige in einem Park am Ostbahnhof in Ratingen ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

24.09.2018 – 12:42

Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. 44-jähriger Autofahrer bei Unfall leicht verletzt

Warendorf (ots)

Leichte Verletzungen erlitt ein 44-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, 23.09.2018, um 10.55 Uhr, auf der Wallpromenade in Warendorf. Eine 56-jährige Autofahrerin beabsichtigte mit ihrem Pkw aus einer Hofeinfahrt kommend auf die Wallpromenade einzubiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 44-jährigen Autofahrers. Dieser befuhr die Wallpromenade in Fahrtrichtung Beelen. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der 44-Jährige leicht. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf