Polizei Warendorf

POL-WAF: Ostbevern. Unter Drogeneinfluss Unfall verursacht

Warendorf (ots) - Am Sonntag, 23.09.2018, um 18.45 Uhr, kam es auf dem Gelände einer Tankstelle an der B 51 in Ostbevern zu einem Sachschadenunfall. Ein 22-jähriger Autofahrer hatte beim Rückwärtsfahren einen geparkten Pkw übersehen und stieß mit diesem zusammen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 22-Jährige unter Drogeneinfluss stand. Sie brachten ihn zur Polizeiwache Warendorf und ordneten eine Blutentnahme an. Den Führerschein des Mannes stellten die Beamten sicher.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: