Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

28.08.2018 – 16:57

Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde - nach Unfall flüchtig

Warendorf (ots)

Am 28.08.18, gegen 12:25 Uhr kam es in Oelde auf der Straße Paulsburg zu einem Verkehrsunfall. Eine 44-jährige aus Oelde fuhr mit ihrem Fahrrad auf der Straße Paulsburg in Richtung Ennigerloher Straße. In Höhe einer Brennerei stieg eine Frau plötzlich aus ihrem geparkten PKW aus. Mit der Fahrertür stieß sie dabei gegen den Unterarm der Radfahrerin. Die Radfahrerin fuhr zunächst zwei Hundert Meter weiter, stellte dort ihr Rad ab und kehrte zu Fuß zum Unfallort zurück. Die Verursacherin hatte mittlerweile ihr Fahrzeug und den Unfallort verlassen. Die 44-jährige Oelderin wurde leicht verletzt und begab sich selbstständig in ein Krankenhaus in Oelde.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, bittet die Polizei sich in Oelde unter Telefon 02522-9150 oder per Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf