Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

26.07.2018 – 12:50

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Angriff auf Polizeibeamte

Warendorf (ots)

Am Mittwoch, 25.07.2018, um 17 Uhr, ereignete sich auf der Warendorfer Straße in Ahlen ein Streit zwischen einem 33-jährigen Mann und dessen 29-jähriger Lebensgefährtin. Als die hinzugerufenen Polizeibeamten eintrafen, konnte der Ahlener sich nicht ausweisen. Stattdessen zeigte er sich aggressiv und versuchte mehrfach, die Beamten zu schlagen. Die Einsatzkräfte nahmen den Mann fest und brachten ihn zur Polizeiwache. Sie sprachen ihm für seinen Wohnort eine Wohnungsverweisung und ein zehntägiges Rückkehrverbot aus. Aufgrund seines allgemeinen Verhaltens zogen die Beamten zusätzlich das Ordnungsamt und einen Arzt hinzu. Rettungskräfte brachten den Mann daraufhin in eine Fachklinik.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf