Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. Passanten betreuen gestürzten Radfahrer

Warendorf (ots) - Am Samstag, den 21.07.2018, um 18.45 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Warendorfer mit seinem Fahrrad die Schückingstraße in Richtung Sandknapp. Im Einmündungsbereich verlor er aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Rad und stürzte zu Boden. Passanten fanden den Verletzten auf der Straße liegend vor und verständigten die Rettungskräfte. Ein Krankenwagen brachte den 58-Jährigen in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: