Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. Unfallflüchtiger nach Zeugenhinweisen ermittelt

Warendorf (ots) - Aufmerksame Zeugen beobachteten am 17.07.2018, um 15.30 Uhr, wie ein Autofahrer auf der Münsterstraße in Warendorf beim Ausparken ein anderes Fahrzeug beschädigte und sich anschließend von der Unfallstelle entfernte. Aufgrund der Zeugenhinweise konnte ein 86-jähriger Warendorfer als Unfallverursacher ermittelt werden. Der entstandene Sachschaden betrug 1500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: