Polizei Warendorf

POL-WAF: Telgte. Person mit Spezialeinsatzkräften in Gewahrsam genommen

Warendorf (ots) - Ein offenbar psychisch kranker Mann wurde am Sonntag, 15.07.2018, gegen 18.00 Uhr, von Spezialeinsatzkräften der Polizei in Gewahrsam genommen. Er wurde in eine Fachklinik eingewiesen. Der polizeibekannte Mann hatte im Vorfeld die Mitbewohner einer städtischen Unterkunft an der Straße Kiebitzpohl in Telgte mit einer Eisenstange bedroht und mehrere Scheiben eingeschlagen. Der Mann zog sich ins Haus zurück, die Mitbewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Bei einer günstigen Gelegenheit konnte der Mann durch Spezialeinsatzkräfte widerstandlos gesichert werden. Anschließend wurde er in die Fachklinik gebracht, weiterhin wurde gegen den Mann ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: