Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

12.06.2018 – 10:14

Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum. Fahrzeugführerin lebensgefährlich verletzt

Warendorf (ots)

Am Dienstag, 12.6.2018, verletzte sich eine Fahrzeugführerin bei einem Alleinunfall gegen 4.45 Uhr, auf dem Werseweg in Beckum, lebensgefährlich. Die 76-Jährige befuhr mit ihrem Pkw den Werseweg in Richtung Konrad-Adenauer-Ring. Aus bislang ungeklärter Ursache kam die Seniorin mit dem Auto nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Rettungskräfte brachten die Verletzte zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. Der Pkw wurde abgeschleppt und der bei dem Verkehrsunfall entstandene Sachschaden beträgt etwa 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf