Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

11.06.2018 – 10:42

Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum-Neubeckum. Fahrzeugteile nach Verkehrsunfallflucht aufgefunden

Warendorf (ots)

Zwischen Samstagabend (9.6.2018, 21.00 Uhr) und Sonntag, 10.6.2018, 3.00 Uhr, ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht an der Kaiser-Wilhelm-Straße in Neubeckum. Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr gegen einen grünen Opel Corsa, der am Fahrbahnrand stand und beschädigte diesen. Aufgrund eines lauten Knalls gegen 3.00 Uhr schaute ein Anwohner auf der Straße nach. Hierbei entdeckte der 38-Jährige den Schaden sowie mehrere Fahrzeugteile, die er mitnahm und später der Polizei aushändigte. Hinweise nimmt die Polizei in Beckum, Telefon 02521/911-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf