Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-MI: Mofa-Fahrer (15) schleudert gegen Windschutzscheibe

Espelkamp, Stemwede (ots) - Ein 15-jähriger Mofa-Fahrer aus der Gemeinde Stemwede ist bei einer Kollision mit ...

08.06.2018 – 01:44

Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde. Hauptstraße, Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Warendorf (ots)

Am Donnerstag, 07.06.2018, gegen 15.52 Uhr, musste ein 44-jähriger LKW-Fahrer in Oelde-Lette auf der Hauptstraße sein Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten. Eine 66-Jährige fuhr mit ihrem PKW hinter dem LKW des 44-Jährigen her und bemerkte dies offenbar zu spät. Sie konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den LKW auf. Durch den Zusammenstoß verletzten sich die 66-Jährige sowie der 37-jährige Beifahrer im LKW leicht, Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus nach Oelde. Es entstand ein Gesamtsachschaden von geschätzt etwa 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf